Freitag, 24. Oktober 2008

Die Mutter Flodder der Literaturkritik

In diesem Land genügt es, ohne Atem zu holen quatschen zu können, um als blitzgescheit zu gelten. Was Elke Heidenreich nicht verstanden hat, ist, dass es grade ihr Unterschichten-Hautgout war, der in diesem unserem Fernsehen eine größenwahnsinnige Krawallschachtel zur Altpapier-Domina aufsteigen ließ, und dass sie sich nur deswegen für eine Literaturkritikerin halten durfte.

Es ist auch einfach nur schön, jetzt zu sehen, WIE unbeliebt die uneitle Elke, die kein abgeschlossenes Studium aufweisen kann, bei denen war, deren Verkaufszahlen sie nicht zu fördern vermochte.