Sonntag, 26. Januar 2014

Ist die AKP-Regierung rechtsextrem?

In der Türkei werden wieder mal Stimmen laut, die Hagia Sophia wieder in eine Moschee umzuwandeln. Entgegen meiner Gewohnheit, über Entwicklungen anderer Länder zu bloggen, möchte ich diese Entwicklung kurz in grundsätzlicher Form kommentieren, da hier eine unverschämt aggressiv-ignorante und denkbar kulturferne Geisteshaltung zutage tritt, die ich auch leider hierzulande bei vielen Türken unterschwellig spüre:

Das osmanische Reich ist restlos zerfallen, weil es europäische Kultur und Philosophie nie in sich aufnahm (im ganzen Balkan feiert man heute noch die Befreiung und läßt kein gutes Haar an der osmanischen Zeit), obwohl es zu Zeiten der Eroberung an alle Quellen und philosophischen Schriften herankam. Doch sie wurden zerstört und verbrannt. Die maßlose Unredlichkeit auch heute noch in der Türkei gegenüber anderen Kulturen (nicht nur gegenüber der griechischen oder europäischen Kultur, sondern auch bspw. gegenüber der persischen) und die offensichtliche Unfähigkeit, Größe aus anderen Kulturen in sich aufnehmen zu wollen bzw. sie zu würdigen, stößt mich an diesem Land heute am meisten ab. Anstatt sich für die eigene Engstirnigkeit zu schämen (die ich auf deutsche Verhältnisse übertragen als rechtsextrem empfinde), fühlt man sich stolz, "die türkische Kultur" rein gehalten zu haben, äußere Einflüsse nicht reingelassen zu haben. Der Stolz darauf sei jenen Türken (mit der beschriebenen Geisteshaltung) gegönnt, das  Versagerressentiment, das daraus resultiert, daß man nicht zu westlichen Industrienationen aufschließt (wofür oben beschriebene Geisteshaltung der Grund ist und wofür heute ganz vornehm-lich die AKP-Regierung steht), sei dagegen schonungslos angeklagt.

Mittwoch, 8. Januar 2014

Stephan Bauer und die "Kack-Rechtspopulisten und Nazi-Arschlöcher" von der CSU

Ein Passauer Stadtrat bei den Grünen möchte sich um die ganz großen parteipolitischen Dinge kümmern und poltert gegen die CSU:

Jedes Mal das gleiche, wenn mehr Grenzen und Beschränkungen wegfallen: Die CSU schürt Ängste und es passiert NICHTS von dem Scheiß, was sie erzählen. Wir sind vor Jahren nicht von Tschechen überflutet worden und werden es auch diesmal nicht werden. Also Ihr Kack-Rechtspopulisten und Nazi-Arschlöcher: Schnauze halten! Alle anderen: Bei Kommunal- und Europawahlen dieses Pack abwählen!
Dazu sollte man kurz 2 Punkte loswerden:

1. Die CSU hat in den letzten Jahrzehnten immer wieder mal kurzfristig eine rechtspopulistische Welle abgesurft, dies geschah mit Kalkül und wurde dann auch immer recht schnell beendet. Es ist mit der Hauptgrund, warum bspw. die Republikaner in Bayern nie Erfolg hatten. Sachlich lag die CSU dabei freilich so gut wie immer falsch.
2. "Schnauze halten!", "Kack-Rechtspopulisten und Nazi-Arschlöcher", das liest sich in dem Kontext wie eine inkonsistente Versagersprache, bei jemandem mit so einem inkonsistenten Gerede ist eine noch inkonsistentere Vita nur zu vermuten.

Montag, 16. September 2013

Die wohl beste Beschreibung des politischen Wirkens von von der Leyen

Wie der Duracell-Hase aus der Werbung, der voller Energie immer weiter trommelt und trommelt und trommelt, feuerte die Arbeitsministerin ohne Punkt und Komma einen Satz nach dem anderen ab.
Früher nannte man solche Leute auch gerne mal Blender, heute "Ministerin für Arbeit und Soziales".
Weiter hier.

Sonntag, 28. Juli 2013

Wird Siemens pleite gehen? Grünes "Konzern-Image" offenbar wichtiger als schwarze Zahlen!

Liest man aktuelle Medienberichte, so kriegt man den Eindruck, daß der Führungsspitze von Siemens ein sogenanntes "grünes Image" wichtiger ist als schwarze Zahlen. Man liest aus diesen Berichten absolute Uneinsichtigkeit, was zu diesem Versagen führte, heraus. Psychologisch könnte man es vielleicht so deuten: Nach dem Korruptionsskandal vor ein paar Jahren war die Siemens-Spitze bemüht, mediale Absolution zu bekommen. Das geht momentan am besten dadurch, daß man sich einen "grünen Konzern" herbeiphantasiert. Die Resultate sieht man jetzt. Pleite wird Siemens wohl nicht gehen, too big to fail, aber wieviel bleibt nach nötigen Umstrukturierungen, vor allem wenn sie, wie es scheint, noch weiter hinausgezögert werden, übrig?

Wann hört das endlich auf, daß sich Leute, die unreflektiert grüne Bullshit-Phrasen nachplappern, in die Spitze der deutschen Wirtschaft einnisten? Wann fangen Aktionäre an, solche intellektuellen Versager zu fleddern?

» Lobbyismus: Joschka Fischer berät Siemens

Freitag, 5. Juli 2013

Deutsche Geschichtsvergessenheit

Ist eigentlich keinem der edlen Streiter für Demokratie und Rechtstaatlichkeit in Ägypten aufgegangen, dass auch Hitler, wie Mursi, demokratisch gewählt wurde?

Sonntag, 2. Juni 2013

Es wird einem speiübel

Hier.

Mittwoch, 29. Mai 2013

Nennen wir sie die Kinderschänder-Partei!

Hier. Bleibt noch zu sagen: Cohn-Bendit ist nur der mentale Aufhänger, der Gedächtnisanker, die Spitze des Eisbergs, der in der Tiefe noch viel dreckiger ist.

Samstag, 20. April 2013

Done!

Ich werde diesen Akt der Willkür und des Unrechts seitens FACEBOOK auch in einem bald folgenden RTL-Interview und am 5. Mai in der Günther-Jauch-Talkshow zur Sprache bringen und aufzeigen, in wessen dreckigen Hände inzwischen selbst solch “coole” Unternehmen wie FACEBOOK geraten ist. Bis dahin bitte ich den/die Leser/in dieser Zeilen diesen Text im Internet so viel wie möglich zu verlinken und zu verbreiten und auch auf FACEBOOK zu teilen. Dafür danke ich allen unbekannterweise!

Sonntag, 31. März 2013

Ostern im Erzgebirge

And f*ck Goethe!

Freitag, 15. März 2013

Zivilcourage zahlt sich aus!

Was sagen Sie den Eltern von Daniel S., Herr Gauck?

Freitag, 25. Januar 2013

Brüderle

Es ist traurig. Wir haben schon WIEDER recht. Sowas kommt davon, wenn Frauen nicht bügeln gehen, und stattdessen in einen traditionellen Männerberuf drängen.

Hier auch kucken!

Mittwoch, 16. Januar 2013

Es geschehen noch Zeichen und Wunder

Das Pimpelchen stellt bei Achgähn einen Eintrag online, dem wir nur von ganzem Herzen zustimmen können. Er ist sogar ausnahmsweise gut geschrieben. Der Kerl muss krank sein.