Samstag, 15. Mai 2010

Blest isle! with matchless beauty crowned

Wissen Sie, wer das da unten ist? Nein? Das ist nicht, wie sie jetzt vielleicht denken werden, irgendeine angeschickerte Tippse auf dem Beriebsfest, das ist die britische Innenministerin im neuen Kabinett des "konservativen" Premierministers David Cameron.

Sie heißt Theresa May. Hier tanzt sie in einer Schwulendisko ab, um zu beweisen, dass sie das Ohr ganz nah beim Wahlvolk hat uuups... dass sie gaaanz gaaanz doll offen nach allen Seiten und tolerant ist. Auch sie ist Mitglied der Konservativen.

Sie sagen jetzt sicher, das ist ja okay, wenn man sich in einer Schwulendisko so anzieht, Zeitgeist, Wahlvolk, und so weiter.

Ach wenn es doch nur so wäre!

Im Parlament zieht sie sich noch viel schlimmer an.

Warum ausgerechnet Theresa May Innenminister wurde, weiß niemand. Da es kaum wegen ihrer Stilsicherheit gewesen sein kann, muss es wohl an ihren irre guten Qualifikationen gelegen haben.

Sie ist übrigens nicht nur Innenminister, sondern auch Minister für Frauen und Gleichstellung (Women & Equality). Wie man die ganzen Männer genauso doof machen kann, wie Theresa May, ist noch nicht 'raus, aber sie arbeitet daran.

Und noch einmal, weil es so schön ist: