Sonntag, 22. Januar 2012

Die Solarförderung ist keineswegs eine Lebenslüge

Wie Winand von Petersdorff in der FAZ behauptet. Das ist sie mitnichten. Zumindest auf Seiten der Grünen: Für sie war es ein genial organisierter Wählerstimmenkauf, der der größte überhaupt in der Geschichte der Bundesrepublik sein dürfte! Man fahre mal aufs Land nach Süddeutschland, überall Solardächer. In solchen Gegenden wurde dort mit großer Mehrheit schwarz gewählt, heute wählt man dort grün.

Es spricht einiges für die Blödheit von CDU, FDP und auch der SPD, daß sie diesem Treiben nicht schon in der großen Koalition ein Ende bereitet haben.